Kontakt

National

Stingl GmbH
Dimbacher Straße 25
74182 Obersulm-Willsbach

07134 / 3437

International

Stingl Systems GmbH
Dimbacher Strasse 25
D-74182 Obersulm-Willsbach

+49 7134 3437

Stingl Aktuell

06.01.2018
Messe InservFM 2018 in Frankfurt

Die INservFM Messe 2018 (27.02.-01.03.2018 in Frankfurt am Main) ist die ideale Plattform für umfassende Informationen über Produkte, Dienstleistungen und aktuelle Trends aus Facility Management und Industrieservice ...

von Stingl GmbH

Produktkatalog

...hier online durchblättern:

SafeLine MX3

Das SafeLine MX3 ist wahrscheinlich das kleinste EN81-28- und EN81-70-kompatible Aufzugsnotruftelefon der Welt. Das SafeLine MX3 ist noch kleiner und mit noch mehr Funktionen ausgestattet und nur 12,5 mm tief.

Es sind fünf verschiedene Konfigurationen möglich:

  • Vor Ort über die integrierte Tastatur
  • mittels Fernkonfiguration über ein Mobiltelefon
  • über einen Computer, auf dem die Software SafeLine Proinstalliert ist
  • mittels Fernkonfiguration über ein Standard-Analogtelefon
  • mittels Fernkonfiguration über ein ProLink-Gerät, das an einen Computer mit der Software SafeLine Pro angeschlossen ist.

Bis zu vier Telefonnummern mit Voice- oder Protokoll-Identifikation.

Spezifikationen/Material:

  • Anschluss für externe Notfalltaste (N/O)
  • Einstellbare Verzögerung für Notrufanschluss
  • Voice-Identifizierungsnachrichten zum Call Center und Notfallmeldungen an die Kabine – Aufzeichnung direkt vor Ort oder mittels vorher aufgezeichneter Audiodatei.
  • Automatischer Probealarm in konfigurierbarem Intervall (max. 3 Tage gemäß EN81-28)
  • Anschluss vonbis zu neun SafeLine MX3-Geräten an dieselbe Telefonleitung
  • GSM-Option bei Verwendung der zusätzlichen SafeLine GL GSM-Produkte
  • Anschlussexterner Piktogramme
  • Anschluss zusätzlicher Wechselsprechanlagen über RJ12 (LT-Stat-Serie)
  • Anschluss externer Hörschleife
  • Verfügbar mit Piktogrammen mit Hintergrundbeleuchtung
  • StaubundWasserschutz: IP43
  • 2 konfigurierbare Relaisausgänge.

Aktivierbar über DTMF

Artikelübersicht
Konfigurationsbeispiel SafeLine SL MX3-1 Aufzug über GSM
Art.-Nr. Bezeichnung
92002031000 SL MX3 COP Basisgerät
92002049000 UP2 Notstromversorgung
92002900200 Comphone Maschinenraumsprechstelle
92002900301 2x Notruftaster mit Bügel für Montage ober- und unterhalb der Kabine
Grundmodul SafeLine MX3
Art.-Nr. Bezeichnung
92002031001 SafeLine MX3 (COP) mit runden LEDs
92002031000 SL MX3 COP Basisgerät
92002031201 SL MX3 Basisgerät bündig eingebaut
92002031301 SL MX3 Basisgerät bündig eingebaut mit Notfall-Alarmtaste
92002031302 SL MX3 Basisgerät Aufbaumontage mit Notfall-Alarmtaste
Zubehör SafeLine MX3
Art.-Nr. Bezeichnung
92002049000 UP2 Notstromversorgung
92002041000 GSM-Zubehör GL1
92002042000 GSM-Zubehör GL2
92002044000 GSM-Zubehör GL4, mit Notstrombatterie und 20-30 VDC
92002046000 GSM-Zubehör GL6, mit Notstrombatterie und 230 VAC
92002047000 Gegensprecheinheit IC2
92002048000 BL1 Notstromversorgung, 12 V
92002900200 Comphone Maschinenraumsprechstelle
92002900301 Notruftaster mit Bügel für Montage ober- oder unterhalb der Kabine
92002901509 Anschlusskabel MX3
92002902802 Adapterkabel MX2/MX3
92002044000 GSM-Zubehör GL4, mit Notstrombatterie und 20-30V DC/AC
92002046001 GL6 mit Vollgehäuse, vollständig verkapselt
Copyright © 2018 Stingl GmbH
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Durch die Nutzung des Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies auf Ihrem Computer hinterlassen. Mehr Information...
OK